Sony´s Firmwarekarussell dreht sich lustig weiter, in den nächsten Tagen werden wir wohl wieder mit entsprechenden Updates beglückt, hier kurz zusammengefasst die wichtigsten Neuerungen:

PSP Firmware 5.0

  • Einbindung des PlayStation Network ins Dashboard: Kontoverwaltung und PSP-Downloads sind dann ohne den Umweg über die PS3 möglich
  • Sleep timer: Wer die PSP als Ipod-Ersatz nutzt, kann einstellen, wann die PSP sich bei der Musikwiedergabe ausschaltet
  • Fullscreen-Keyboard zur Texteingabe

PS3 Firmware 2.50

  • Unterstützung für das original PS3 Bluetooth-Headset
  • Trophäenbereich: Es wird angezeigt, wie weit man von der nächsten Trophäenstufe entfernt ist
  • Screenshot-Funktion für Titel, die die Funktion unterstützen
  • Videosplit-Funktion: Videos lassen sich in ein, zwei oder fünf Minuten Segmente aufteilen und können über die Oberfläche ausgewählt werden
  • Energiesparfunktionen: Der Controller schaltet sich auf Wunsch nach einer bestimmten Zeit ab, wenn er nicht benutzt wird. Die Konsole kann sich nach einem Download oder einer Installation automatisch abschalten

Die neuen Features bei beiden Geräten finde ich größtenteils sehr sinnvoll, nur bei der Screenshot- und der Videosplit-Funktion verstehe ich den Sinn noch nicht so ganz, besonders bei letzterer. Das könnten Funktionen sein, mit denen man bei „Home“ seinen Freunden Erfolge oder besondere Szenen zeigen könnte, also so eine Art Youtube-Videoschnitthilfe. Aber das ist eine reine Vermutung 🙂

Persönlich freue ich mich am meisten auf die PSN-Einbindung bei der PSP, das verspricht mehr Komfort und der große Bruder PS3 kann dabei ausgeschaltet bleiben. Bei dem finde ich die Energiesparoptionen sehr sinnvoll, gerade als Keine-Fernbedienung-Besitzer vergesse ich bei einem Film manchmal, den Controller auszumachen und muss ihn dann bisher öfter laden.  Das Controllerabschalten und der automatische Shutdown nach einem Download sind bei der Xbox 360 schon seit einigen Jahren Standart, ich finde es nur sinnvoll und logisch, dass Sony hier nachzieht. Hätte von mir aus auch früher kommen können 🙂

(News gefunden bei Golem.de)