Kennt Ihr das? Ihr grabt Eure alte Konsole aus, holt die Spielemodule aus der verstaubten Kiste, einmal alles auspusten, anschließen und schon kommen eine ganze Menge Kindheitserinnerungen hoch. Das erste selbst gekaufte SNES-Spiel, Weihnachten als der Game Gear unterm Baum lag, und der dusselige Nachbarsjunge, der meinen ersten Gameboy aus Versehen im Planschbecken versenkt hat.

Zugegeben, damals war nicht alles besser. Aber so wie eben früher Winnetou, Perry Rhodan oder werauchimmer sich in das Gedächtnis der Vorgängergenerationen gebrannt hat, gab es in den 80ern auch eine neue Art von Kinderhelden. Natürlich, es gab auch He-Man, Transformers, Mask oder diverse andere clever vermarktete Kunststoff-Devotionalien. Aber die ersten echten Videospiel-Helden, die mehr konnten als Geister aufzuessen und zumindest ansatzweise zu erkennen waren, stellten ein Novum dar. So trat denn auch Super Mario einen bislang einen nicht gekannten Siegeszug in der Branche an, vom Videospiel bis hin zur Bettwäsche gab es wohl nichts was es nicht gab, Nintendo hatte den richtigen Riecher gehabt und den Nerv der (Videospiel-)Zeit getroffen. Es dauerte nicht lange, bis Mario etliche Konkurrenten bekam, wie z.B. Sonic, Wonderboy, Link und wie sie nicht alle hießen. Viele dieser Helden haben den Sprung in die Neuzeit geschafft und sind nach wie vor in aktuellen Spielen wiederzufinden, natürlich in zeitgemäßer Präsentation.

Und da gab es noch einen anderen gewissen Helden: Mega Man. Dieser Roboterwicht, in Japan als Rockman bekannt, feierte 1987 seinen Einstand auf dem NES. Bis heute gelten die klassischen Teile auf dem NES, insbesondere die Nummer 2, als bockeschwere Meilensteine der Videospielgeschichte. Extrem herausfordernd, aber niemals unfair und richig gut steuerbar, wurde diese Serie ein großer Erfolg. Mit den Jahren hat auch Mega Man aktuelle Trends mitgemacht, insbesondere was die Grafik und den Schwierigkeitsgrad für Einsteiger angeht. Echte Hardcore-Fans, die auch nach dem zehnten Ableben an ein und derselben Stelle nicht klein beigeben, haben lange von einer „Old-School“-Fortsetzung geträumt. Und offenbar gab es beim Hersteller Capcom auch noch einige versprengte Wahnsinnige, die genauso dachten.

Und die Sensation für alle Retro-Gamer ist perfekt: Mega Man 9 wird ein komplett neues Mega Man Spiel sein, allerdings mit der Grafik, dem Sound und der Spielmechanik der NES-Teile! Es gibt sogar die Option, das alte Flackern, das das NES bei zuvielen Gegnern und beim Scrollen produzierte, in den Optionen zu aktivieren.  Schaut euch mal diesen Trailer an, unfassbar das dieses Spiel tatsächlich neu auf den Markt kommen wird 🙂

Natürlich, wer nur Spiele in zetgemäßer Präsentation mag, der wird bei dieser Neuerscheinung vermutlich reißaus nehmen und hat mein volles Verständnis. Wer allerdings schon die ersten Teile gemocht hat, oder kennenlernen möchte, wie beinhart und puristisch frühere Videospiele sein konnten, dem kann man Mega Man 9 wärmstens ans Herz legen.

Das Spiel wird für Nintendo Wii, Xbox 360 und PlayStation 3 erscheinen, und vermutlich als Download-Content nicht besonders teuer sein.

Wer es nicht aushalten kann (wie ich) : Bei 4players.de gibt es schon ein Review zur Fassung von Xbox 360 und PS3.